KARNEVAL IN VENEDIG

DAS BESTE STÜCK, DAS JEMALS AUS PORZELLAN HERGESTELLT WURDE.

Lladró präsentiert seine größte künstlerische und technische Herausforderung. Ein Wahrzeichen in der Geschichte des Porzellans.

Alles ist bereit, die Liebhaber nach Venedig mit Karneval in vollem Gange zu begrüßen. Der Palast war für die Party geschmückt, das Orchester spielt und die Gäste sind in Kostümen verkleidet und tragen ihre schönsten Masken.

Wer hat noch nicht davon geträumt Venedig im Februar zu besuchen? Lladró lädt uns auf eine Reise in das Herz des Karnevals ein. Und es ist so, wie es nur die besten Künstler wissen, wie man: mit dem größten Stück, das jemals in einer Porzellan-Werkstatt geschaffen wurde. Eine Einladung zur Erkundung dieser fantastischen Kanäle, die immer in deiner Erinnerung bleiben, wenn du Venedig besucht hast oder sie weiterhin in deinen Träumen bleiben, wenn du sie noch nie besucht hast.

Karneval in Venedig ist ein monumentales Werk, dessen kreativer Prozess fünf Jahre Forschung und Erprobung umfasste. Über 22.000 Stunden Arbeit von 35 Künstlern und rund 450 Fragmenten gingen in diese neue Schöpfung, die 14 verschiedene Charaktere enthält. Das komplizierteste Stück in der High-Porzellan-Kollektion gehört zu der größten künstlerischen Kategorie von Lladró- Karneval in Venedig ist eine limitierte Auflage von nur 100 Einheiten für die ganze Welt.

Die größte künstlerische und technische Herausforderung, die jeder von der Marke in einer Schöpfung übernommen hat, die alle Hauptfiguren aus der Comedia dell'arte in einer Reihe von Szenen zusammenbringt, die uns Geschichten in der einzigartigen Sprache von Lladró Porzellan erzählen. Eine Skulptur, die komplett von Hand angefertigt und bemalt wurde, um aus allen Winkeln bewundert zu werden, wie Venedig auf dem Höhepunkt des Karnevals.

Machen Sie sich bereit alle Details in diesem Wahrzeichen in der Geschichte der Porzellan-Kunst zu entdecken. Setze deine Maske auf und unternimm mit Lladró deine Traumreise.

Juan Lladró, Gründungspräsident von Lladró: "Es erfordert eine unglaubliche Menge an Geschick und Know-How, um dieses Maß an Qualität und Komplexität zu erreichen. Karneval in Venedig ist völlig einzigartig in der Welt und eine Leistung, auf die wir stolz sein können. "

José Santaeulalia, Bildhauer: "Auf einer skulpturalen Ebene war der komplizierteste Teil die Ausarbeitung der erforderlichen Technik. Wir hatten noch nie ein so großes, imposantes Stück gemacht und es war eine Herausforderung für uns alle. "

Francisco Cuesta, Leiter der Kreativitätsabteilung: "Die Arbeit mit Porzellan ist immer ein Abenteuer, denn egal wie viele Jahre Erfahrung Sie haben, es endet immer, sich zu behaupten, fast so, als müssten Sie dagegen kämpfen. Karneval in Venedig war eine Achterbahn. "

José Manuel Valero, Leiter der Produktentwicklung: "Die Ausbalancierung der verschiedenen visuellen Gewichte in einer Schaffung dieser Größe war die Herausforderung, die einen Wendepunkt in der Entwicklung des Stückes markierte".

Ramón Pla, Leiter der Dekoration: "Aus dekorativer Sicht waren die wichtigsten Aspekte vor allem die schillernden Effekte, um alle verschiedenen Oberflächen zu erreichen, die wir gesucht haben, insbesondere die schillernden Effekte, die typisch für Karnevalskostüme in Venedig sind. Am Ende müssen wir sicherstellen, dass alles funktioniert und dass jeder Charakter und jedes kleine Detail des Stückes seine eigene Persönlichkeit hat. "

MEHR ÜBER KARNEVAL

IN VENEDIG DIE SZENE: SEHEN, HÖREN, FÜHLEN

Die rhythmischen Klänge der Violine und der Laute, das weiche Murmeln des Wassers, das Zirpen der Vögel ... Venedig ist zu sehen, zu hören und zu fühlen, in jeder der Szenen in diesem fantastischen Bild, das aus der Commedia dell'arte zu kommen scheint. Die Komposition fängt die wundervolle Farbpalette des Karnevals ein, ohne dass ein Element die einheitlichen und harmonischen chromatischen Bereiche stört.

Jeder Schritt auf der Brücke, die zur Party im Palast führt, ist lebendig. Die erhöhte Komplexität der Hinrichtung kann in dem minimal gemalten Teppich, der ein Edelstein in seinem eigenen Recht ist, vermerkt werden.

Zu dem wir die Bögen, Wände, Marmorsäulen hinzufügen sollten, auf denen die Patina der Zeit meisterhaft reproduziert wurde. Und natürlich, die Wirkung von Schaum auf dem Kanalwasser, das mit einer Farbe speziell, die speziell für dieses Stück erstellt wurde. Ein sorgfältiger Prozess, der von Hand ausgeführt wird, um überschüssige Farbe zu entfernen.

DIE CHARAKTERE: DIE GESCHICHTEN DES PORZELLANS
Venedig während des Karnevals wimmelt von Menschen in Kostümen und Masken, eine endlose Runde von Grüßen und Abschieden. Wie die zufällige Begegnung von vierzehn Figuren in dieser spektakulären Schöpfung, inspiriert von der Commedia dell'arte, die uns ihre eigenen Geschichten in der einzigartigen Porzellansprache erzählt. Hören Sie ihre Geschichten, eine nach der anderen, schauen Sie in ihre Augen und fühlen Sie, was sie fühlen.

DIE VERLIEBTEN PAARE kommen zum Palast zurück, nachdem sie ihre Liebe in einer Gondel allen Zuschauern präsentiert haben, so wie sie es sich so oft vorgestellt hatten. Das vibrierende Blau, die goldene und silberne Farbe demonstriert uns eine luxuriöse Gondel, die mit handgefertigten Blumen verziert ist, besonders schön, um die Liebe des Paares füreinander zu feiern. Die Gondel ist ein Beispiel für die wirklich beeindruckende Ornamentarbeit von Lladró-Künstlern, die jedes Muster auf dem Bogen von Hand ätzen.

DER GONDOLIERE ist ein Augenzeuge von Romanzen, Intrigen und Geheimnissen, da er langsam unter Brücken und Balkonen zu den Orten führt, wo es nur möglich ist, auf dem Wasser gelangen. In seine beste Livree gekleidet, kombiniert das Konstüm des Gondolier das matte Finish der Maske mit dem kristallklaren Glanz in einer Fülle von Texturen, die von allen Charakteren in dieser Arbeit geteilt werden.

DIE DAME UND DER JUNGE stehen auf dem Pier, um den Liebenden zu begegnen. Allerdings gehört das Herz der Dame dem Gondolier. Der Blick, den sie an ihn richtet, ist von ihrer Maske bedeckt und einem großen Hut, der Blumen mit Tüll vereint, welches perfekt in Porzellan reproduziert wurde. Das Innere des Mantels des Jungen, wie die von den anderen Charakteren getragen werden, hat eine neuartige schillernde Wirkung durch die Anwendung von farbigen Metall-Lustern, die einen Kontrast mit der glasierten Oberfläche von außen darstellt. Alle Masken in dieser Schöpfung sind exklusive Modelle und wurden speziell für jeden Charakter gemacht, einige von ihnen mit der gleichen Technik wie die für die Blütenblätter.

PANTALONE, der schlaue venezianische Kaufmann, ist ein Muss in jeder Karnevalszene. Besessen vom Geld, verliert er keine Zeit für die Liebe, aber jetzt verpasst er sie. Die dunklen Farben seines Kostüms sind ein hervorragendes Beispiel für die gesättigten Töne, die in dieser Schöpfung verwendet werden, die sich sofort mit der gesamten chromatischen Einheit des Stückes perfekt vervollkommnen. Lladró hört niemals auf zu untersuchen und seine Farbpalette erstreckt sich bereits auf Tausende von verschiedenen Tönen, auf der das Tiefrote des venezianischen Kaufmanns die neueste Ergänzung ist.

COLOMBINE, die Muse und Herrin von Harlequin, wirft Rosenblätter auf die Liebhaber. Diese Szene vereint alle savoir faire von Lladró Künstlern. Die winzigen Blütenblätter, die nur von Expertenhänden ohne zu brechen modelliert werden können; die Maske, die auch mit der gleichen Technik gemacht wurde; und das Bouquet, das das Geländer schmückt, sind ein Beispiel für die Kombination von floralen Kompositionen und dem komplexen Prozess der Herstellung von Tüll in Porzellan. Der Tüll, der den Blumenstrauß auf dem Geländer schmückt, wird aus einer Porzellanpaste hergestellt, die von Hand in einer sehr feinen Schicht modelliert wird, auf der die Details dann geätzt werden.


PIERROT, Pantalones Diener, ist hoffnungslos in Colombine verliebt. Er hält die Rose eines Geliebten in der Hand, während er ein romantisches Lied singt. Das dicke Make-up auf seinem Gesicht umreißt die Gesten dieses melancholischen Pantomimen, während sein weißes Kostüm ihn vom Rest der Gruppe abhebt. Einige der Charaktere tragen keine Masken, sodass wir Lladrós Geschick in der Gesichtsmalerei schätzen können. Dieses ist seit Beginn ein herausragendes Merkmal der Marke.


DER BUFFOON. Was wäre Karneval ohne ein Hofnarr? Die Charaktere, die sicher gehen, dass alle Spaß haben. Lladró verwendet seine große Vielfalt, um den spektakulärsten Geschmack seines Kostüms, seines Hutes und dem höchst originellen Sonnenschirm, den er über Pierrot hält, darzustellen. Der Bildhauer und das Team der dekorativen Künstler arbeiten Hand in Hand, um jedes Detail und Element des Stückes, einschließlich der Sonnenschirme, zu definieren. Hierbei ist das Porzellan so fein, sodass es besonders schwierig herzustellen ist.

Scaramouche, der sich seiner edlen Geburt rühmen kann, trägt einen dunklen schwarzen Anzug, der sich von den reichen Farben des Restes der Szene abhebt. Er spielt auf seiner Laute Musik, um zu versuchen, die Dame, die die Stufen hinuntersteigt, zu fesseln. Er riskiert sogar eines seiner üblichen Scharmützel mit Harlekin einzugehen. Das Niveau der Perfektion der Instrumente in dieser Schöpfung macht sie zu kleinen Kunstwerken in ihrem eigenen Stil. Porzellan, das man hören und fühlen kann und das uns zu unseren geschätztesten Erinnerungen transportiert.

Die Dame auf den Stufen hat nur Augen für Harlekin. Ihre Figur verbindet alle Elemente, die den Karneval in Venedig zu einem wahrhaft außergewöhnlichen Werk machen.
Die handgefertigte Präzision der Maske, der Sonnenschirm und der Kopfschmuck veranschaulichen die Höhen, die Lladró-Künstler mit ihren Händen erreichen können. Das Kostüm dieser Dame ist ein hervorragendes Beispiel für den Reichtum an Texturen in den prächtigen venezianischen Kostümen.
Mit einem blauen Ton, der speziell für dieses Stück erstellt wurde, rühmt es sich der reichen Kombination von glasierten und matten Oberflächen, die bei allen Charakteren angewendet werden.


HARLEQUIN, mit seiner untrennbaren Violine, ist der Partner von Colombine. Da er aus einem bescheidenen Hintergrund kommt, ist sein Kostüm aus Flicken von farbenfrohen Kleidungsstücken gemacht. In der Tat ist die Dekoration all der Kostüme das Aufwendigste, wenn man bedenkt, dass verschiedene Töne in separaten Phasen angewendet werden sollten, um das Mischen von Farben zu verhindern. Zuerst die grüne und orangene Farbe, dann die blaue und gelbe Farbe. Schließlich erfordert die weiße Linie, die sie trennt, die genauesten Hände. Diese Arbeit verwendet eine Vielzahl von dekorativen Techniken. Von aufgelösten Farben bis zur Emaille und Lackfarben... Für die Figur von Harlequin wurde zum Beispiel ein metallischer Glanz mit gesättigten Farben angewendet, der mithilfe von aerographischer Methode aufgetragen wurde.


KINDER, die nicht auf das Geschehen im Palast achten, sind in der magischen Welt der Spiele verloren. Ganz unbewusst, diese kleine Dame und der kleine Buffoon gehören zum großen Tisch des Karnevals. Diese Geschichten aus Porzellan werden von einem Laternenpfahl beleuchtet, der aus kleinen Edelsteinen in dieser Arbeit entsteht. Karneval in Venedig ist voll von kleinen Figuren, wie die Tauben und andere Vögel, die jede Szene bereichern und die in den Details verborgene Magie enthüllen.