Remy Martin
Set Descending Direction

Remy Martin

Show filter
Name Product code Price Default Qty
Set Descending Direction

2 Items

Set Descending Direction

2 Items

Remy Martin

Reich und intensiv, feine Nuancen von auserlesensten Früchten und unverwechselbare Aromen – so stellt man sich einen wahren Cognac vor. Seit über drei Jahrhunderten wandeln die Meister von Rémy Martin diese Vorstellungen in Realität um. Der erfolgreiche Hersteller von luxuriösen Cognacs und diverser Weinbrände Rémy Martin zählt seit seiner Gründung zu den Erfolgreichsten auf dem internationalen Markt. Der wohl würdigste Schatz des Unternehmens ist der hauseigene Fasskeller, welcher Fässer mit einem Alter von bis zu über 200 Jahren beherbergt. Rémy Martin pflegt die Tradition des Unternehmens von Generation zu Generation.

Das Jahr 1742 gilt als das Gründungsjahr des beliebten Cognac-Herstellers. Der Charentaiser Winzer Rémy Martin legte den entscheidenden Grundstein in die Geschichte seines Familienunternehmens. Spezialisiert auf Branntwein-Herstellung nutzte Rémy Martin die Anbauflächen in der Umgebung von Cognac. Den ersten großen Erfolg und den herausragenden Ruf in der Gesellschaft erzielte der 1874 von Paul Emile Rémy Martin kreierte Fine Champagne Cognac unter der Namen Louis XIII. Bis heute ist es einer der exklusivsten Cognacs. Die aufwendige Cuvierung und der über 20-jährige Reifungsprozess verleihen dem Single-Cru-Cognac Louis XIII. den einmaligen Geschmack voller Intensität mit fruchtigen, aromatischen Noten. Über 200 Jahre lang blieb das Unternehmen in Besitz der Familie Martin. Anfang des 20. Jahrhunderts kam die Familientradition wegen finanzieller Schwierigkeiten dem Ende zu. Übernommen wurde das Unternehmen von André Renaud, der es von Grund auf umstrukturieren ließ. Der erfahrene Kellermeister Renaud schlug für die Produktion von Rémy Martin eine neue Richtung ein mit dem Schwerpunkt auf die Methusalems (besonders alte Brände). Unter der Leitung seines Schwiegersohns André Hériard Dubreuil nach seinem Tod wurde Rémy Martin zu einem global anerkannten Marktführer. Ein heftiger Streit um Übernahmen der Führung von Rémy Martin unter den Ehemännern seiner Töchter bedeutete nahezu das Aus für die Marke. Die Vernunft der Geister siegte über den Stolz und so fand eine Vereinigung zwischen Rémy Martin und Cointreau statt, eine gestärkte Aktiengesellschaft „Rémy-Cointreau“.

Seit der Fusionierung 1990 genießt die Luxusmarke Rémy Martin weiterhin den zuvor zurecht erzielten Ruhm und die Schätzung der Zeitgenossen. Rémy Martin ist vor allem berühmt für seine einzigartige Cognacs, jedoch werden von dem Hause zahlreiche weitere Spirituosenmarken betrieben wie der französische Orangenlikör Picon, Saint James de Martinique mit den unterschiedlichsten Rumsorten oder die Champagner von Krug und Piper-Heidsiek. Kontinuität und Tradition werden bei Rémy Martin seit jeher großgeschrieben. Das Cognac-Haus bietet exklusive Führungen an, die sehr begehrt sind – jährlichen erreicht Rémy Martin eine Zahl von über 200.000 Besuchern. Die hochgeschätzten Luxus-Cognacs werden von BREGNER Luxury & Lifestyle präsentiert – erleben Sie die Intesität der hervorragendsten Fine Champagner Cognacs des Hauses Rémy Martin.